One by One Deutschland

Lehreräußerungen

„Was war das Besondere an diesen Gesprächen? Zunächst einmal aus Sicht der beteiligten Schüler sicher neben dem besonderen historischen Thema die ungewohnte Situation mit Gesprächskreis und unbekannten Gesprächspartnerinnen, die teilweise im Alter ihrer Großeltern waren. Zum anderen sicher auch der Aufforderungscharakter dieser Gespräche, die ja oft schon damit begannen, dass die Schüler eine Auswahl unter ausgelegten Fotos zum Thema der nationalsozialistischen Zeit treffen und diese Wahl auch begründen sollten.
Nach einem Vorstellungsteil, in dem die Gäste über ihre persönliche Geschichte im Nationalsozialismus und die ihrer Familien erzählten, waren immer auch die Schüler aufgefordert, über ihre Kenntnisse dieser Zeit allgemein und den familiären Bezügen dazu zu sprechen. Dabei gab es in fast allen Fällen eine lebhafte Beteiligung auch von Schülern, die sonst im Unterricht eher zurückhaltend sind.
Insbesondere die Diskussion über Neonazismus und die Gründe dafür hat viel Anstoß zu Äußerungen und sicher auch zum Nachdenken gegeben.
Im schriftlichen Feedback hat sich dann auch der größte Teil der befragten Schüler gewünscht, solche Gespräche öfter führen zu können.“
Berufsschullehrerin F., OSZ Hennigsdorf
One by One Deutschland – Impressum